Deutscher Meister in der IDM Supersport 300

Was für ein verrücktes Wochenende in Hockenheim. Nach 2020 konnte ich mir auch 2021 den Titel in der IDM Supersport 300 sichern. Damit habe ich die Mission „Titelverteidigung“ erfolgreich beendet.

Ich kam von Anfang an gut mit der Strecke zurecht und konnte mir in der Quali den 3. Startplatz sichern. Somit ging es aus der ersten Startreihe in beide Rennen. Nach einem Sturz eines anderen Fahrers, musste das erste Rennen abgebrochen werden. Zum Glück konnte das Rennen nach einer kurzen Pause wieder neu gestartet werden. Aufgrund des Abbruchs, wurde das Rennen auf sieben Runden verkürzt. Also hieß es sofort volle Attacke in Richtung Spitze. In der letzten Runde gelang mir dann das entscheidende Überholmanöver und ich überquerte als Erster die Ziellinie. 25 wichtige Punkte gingen somit auf mein Konto und ich baute meinen Vorsprung in der Meisterschaft vor dem letzten Rennen auf 23 Punkte aus.

Im zweiten Rennen positionierte ich mich in den Top Ten um kein unnötiges Risiko einzugehen. Leider beendete ein  technischer Defekt und ein daraus entstandener Sturz mein Rennen in der fünfte Runde. Zu diesem Zeitpunkt führte jedoch mein Teamkollege das Rennen bereits mit 5 Sekunden Vorsprung an und machte dadurch jegliche Chancen der Konkurrenz auf den Titel zunichte. Somit konnte ich mir trotz des Ausfalls im zweiten Rennen den Meisertitel mit 10 Punkten Vorsprung sichern.

Vielen Dank an mein Team, meine Sponsoren, Partner und Förderer für die tolle Unterstützung in der Saison 2021. Denn, Erfolg ist ohne starke Partner nicht möglich !!!

Beide Rennen aus Hockenheim gibt es hier noch einmal zum Anschauen.

Neueste Beiträge