Leider keine WM Punkte in Barcelona aber dennoch bin ich zufrieden mit meinem Debüt in der World Supersport 300. Am Freitag hatte ich in zwei freien Trainings a 30 Minuten Zeit die Strecke kennenzulernen. Am Samstag Vormittag ging es dann direkt in die Superpole. Leider passte mein Timing nicht ganz und somit hieß es am Ende Startplatz 29 für beide Rennen.

Der Start ins erste Rennen war super und ich konnte gleich in der ersten Runde 10 Plätze gutmachen. 12 Runden ging es hin und her. Am Ende überquerte ich die Ziellinie auf Platz 17 mit nur 2,6 Sekunden Rückstand auf Platz 1. Leider klappte der Start ins zweite Rennen nicht ganz so gut und ich verlor gleich ein paar Plätze. Im Laufe des Rennens konnte ich mich bis auf Platz 21 vorarbeiten.

 

 

 

 

 

 

Ich habe viel gelernt und werde den Schwung aus Barcelona mit ins Finale nach Hockenheim nehmen um meinen Titel zu verteidigen. Beide Rennen finden am Sonntag statt und gehen jeweils über 13 Runden. Rennen 1 startet um 11:35 Uhr und Rennen 2 um 14:35 Uhr. Den Link zum Livestream gibt´s hier.

 

Neueste Beiträge