Mit einem Testrennen auf der Kartbahn (Outdoor) der Arena E in Mülsen startete im Juli der Motobike-E Cup des ADAC Sachsen. Letztes Wochenende fand das zweite Testrennen auf der engeren und technisch anspruchsvolleren Indoor-Strecke der Arena E statt. Gefahren wurde mit E-Pitbikes des italienischen Herstellers Thundervolt. Das E-Pitbike erreicht acht Kilowattstunden Maximalleistung  und hat ein Gewicht von 85 Kilogramm.

 

 

 

 

 

 

Ich durfte an beiden Testrennen teilnehmen und das E-Pitbike auf Herz und Nieren testen. Handling, Ansprechverhalten und Leistungsentfaltung stehen den „normalen“ Pitbikes nichts nach. Der Spaß kam natürlich auch nicht zu kurz. Ich freue mich schon auf weitere Trainingsmöglichkeiten in den Wintermonaten.

Neueste Beiträge