Am ersten Rennwochenende der neuen Saison konnte ich nach meinem Titelgewinn 2020 nun auch meinen ersten Rennsieg in der IDM Supersport 300 einfahren. Nach einer guten Qualifikation ging es von Platz 3 in beide Rennen.

Im ersten Rennen lieferte ich mir bis zum Schluss einen spannenden Fight mit Marvin Siebdrath. Leider passierte mir in der letzten Runde ein kleiner Fehler und somit verpasste ich meinen ersten Sieg um nur 0,0079 Sekunden.

Auch im zweiten Rennen bliebt es bis zum Schluss spannend. Es entwickelte sich ein Vierkampf  um den Sieg. Am Ende hatte ich die Nase mit nur 0,040 Sekunden vorn und verwies meinen Teamkollegen Dirk Geiger auf Platz 2. Ein geiles Gefühl endlich ganz oben auf dem Treppchen zu stehen. Auch in der Meisterschaft stehe ich durch Platz 2 und 1 ganz oben in der Tabelle.

Wer die Rennen verpasst hat, kann sich diese hier noch einmal anschauen. Rennen 1 startet bei 2:35:00 min und Rennen bei 2 bei 7:24:00 min. Viel Spaß beim anschauen.